189. Etappe – Von Besate nach Gropello Cairoli

26. 02. 2018

Von der Unterkunft durch den Ort zurück auf den E1. Der Weg beginnt im Ort und dann weiter auf Feldwegen.
Es wehte ein kalter Wind über die Felder. Wir machten eine Pause, etwas windgeschützt, an einem Schuppen.
Wir sind noch immer im Gebiet vom Ticino und laufen auf der linken Flußseite bis zu einer Brücke.
Die Fahrbahn zum anderen Flußufer ist auf Booten gelagert und die Fahrzeuge fahren sehr vorsichtig darüber.
Wir müssen auch darüber. Auf der anderen Seite laufen wir wieder auf Feldwegen bis nach Zerbolo.
Dann laufen wir auf der Straße weiter bis nach Gropello Cairoli.
Dort haben wir eine preiswerte Unterkunft in einem Hotel direkt an der Autobahn gefunden.
Die heutige Strecke war ca. 31 km lang und waren über 7,5 Stunden unterwegs.

 

Schreibe einen Kommentar