133. – 139. Etappe – Von Oberkirchen bis Fuchskaute

18. 11. 2017 Von Herdorf bis Fuchskaute Verlasse mein billiges Quartier früh am Morgen. Gehe in Herdorf auf den E1. Man hat es mir gesagt, ab Herdorf geht die Strecke nur aufwärts. Herdorf liegt ca. 198 m hoch und die Fuchskaute ca. 659 m hoch. Die ersten Meter im Ort sind der erste Anstieg, dann […]

128. – 132. Etappe – Von Blanenrode bis Oberkirchen

11. 11. 2017 Von DJH Winterberg bis Oberkirchen Pension Schauerte Wulf Heute Morgen hat es leicht geschneit. Auf dem E1 bis Oberkirchen gewandert. Der Wanderweg verläuft, vom Kahlen Asten kommend, unmittelbarer hinter der Jugendherberge vorbei. Das Wetter, es schneit und regnet leicht, lässt einen keine lange Wanderung machen. Die Kleidung ist nach kurzer Zeit durchnässt. […]

122. – 127. Etappe – Von Hameln bis Blankenrode

04. 11. 2017 Von Willebadessen bis Blankenrode Früh aufgestanden und gefrühstückt. Dann von Willebadessen gegenüber vom Bahnhof in den Wald, um auf den E1 zu kommen. Habe einen Mann der im Wald holzhackte, gefragt, ob ich auf den richtigen Weg bin. Ja, sagte er. Als ich nach einiger Zeit den Weg mit meinem Navi prüfte, […]

118. – 121. Etappe – Von Bordenau bis Hameln

28. 10. 2017 In der DJH in Hameln Nun, habe Zeit. Bleibe noch in Hameln, schaue mir die Stadt des Rattenfängers an. Gehe noch einkaufen. Finde ein Geschäft das preiswerte Trockenfrüchte für mein Müsli hat. Bin lange durch die Stadt gelaufen. Die Leute vom Circus stehen auch wieder in der Fußgängerzone und bitten um eine […]

111. – 117. Etappe – Von Handloh bis Wedemark/Wennebostel

21. 10. 2017 Von Wedemark / Wennebostel bis Raststätte bei Bordenau Hatte in der letzten Nacht im Gewerbegebiet ein schönes Zimmer für Monteure. Gehe von Wennebostel zurück nach Wedemark und auf den E1. Der Weg ist auf Landstraßen, Feldwegen und schmalen, matschigen Waldwegen, er führt an größeren Mooren vorbei, in einen Wald an der B6. […]