224. Etappe – Von Caselle in Pittari über Vibanati bis Sapri

13. 04. 2018 Heute habe ich die Berge verlassen und bin bis zur Küste gelaufen. Hatte eine längere Strecke gewählt, da ich die stärker befahrenen Straße gemieden habe. Die Strecke war ca. 25 km lang mit einem Aufstieg von ca. 674 m und einem Abstieg von ca. 1.110 m. Sie führte mich durch kleine Ort […]

222. Etappe – Von der Unterkunft Osteria la Piazzetta in Valle dell Angelo über Masseria Rezzo zum Schlafplatz im Wald

11. 04. 2018 Nach dem Frühstück die Rechnung für die Übernachtung und das Abendessen bekommen. Der Wirt verlangte mehr als gestern Abend besprochen. Als ich darauf hinwies verstand er kein Wort. Diese Unterkunft, auch wenn es die einzigste im Ort ist, werde ich meiden und negativ darüber schreiben. Habe den Ort Richtung Sacco verlassen. Vor […]

221. Etappe – Von Sant Angelo a Fasanella Richtung San Rufo zum Passo della Sentinella bis Valle dell Angelo

10. 04. 2018 Nach dem Frühstück meine Sachen gepackt. Bin dann auf der Straße mit der Navigation von Google Richtung San Rufo. Der Weg führt auch über Feldwege und auf Einbahnstraßen entgegen der Fahrtrichtung, wenn eingegeben wird, dass man läuft. Einige steile Passagen waren dabei zu bewältigen. Als ich den Pass erreichte sah ich eine […]

In Sant Angelo a Fasanella (SA) in der Unterkunft La Rocca degli Ulivi

09. 04. 2018 Habe mich noch von der kalten Nacht im Freien hier erholt. Es hatte heute Morgen stark geregnet, nicht darüber nachdenken, wenn das Gestern passiert wäre. Texte für den Blog geschrieben und weitergeleitet. Mal nach Sant Angelo a Fasanella gelaufen, den Ort angesehen und einen Kaffee getrunken. Zurück zur Unterkunft und weiter geschrieben. […]

218. Etappe – Von Eboli über Sperre nach Postiglione

06. 04. 2018 Heute zurück auf den E 1. Aus Eboli heraus wieder in die Berge. Eboli ist unter 100 m und Postiglione auf über 650 m. Freue mich darauf endlich wieder dem Weg des E 1 folgen zu können. Hoffe auf schöne Wege wandern zu können. Auf Landstraßen wanderte ich 23 km bei Sonnenschein […]

215. Etappe – Von Scapoli über Venafro bis Avellino

03. 04. 2018 Habe Scapoli gegen 09:00 Uhr verlassen. Bin gelaufen, einfach Richtung Süden, wollte zuerst mit dem Bus und dem Zug fahren. Hatte mir den Streckenverlauf, der lautet „Mittelitalien grob zusammengefügt“ heruntergeladen. Das hieß die Strecke suchen bzw. die Endpunkte anlaufen, wie auch immer. Einen Wanderweg habe ich nicht gefunden, bin auf der Straße […]