176. Etappe – Von Brunnen über Flüelen bis Attinghausen

30. 01. 2018

Starte bei blauen Himmel und Sonnenschein gegen 10:15 Uhr. Von meiner Unterkunft gehe ich zum Beginn der Etappe, die mitten im Ort ist. Es beginnt mit Treppensteigen nach oben, dann ein Waldweg auch weiter nach oben teilweise mit Stufen und weiter auf einem geteerten Weg zwischen den Feldern. Auf der Karte sieht die Strecke recht einfach aus, immer schön am See entlang, das täuscht.

Gegen 12:00 Uhr war ich von ca. 420 m oben auf 800 m. Der Weg führt oberhalb des Vierwaldstättersee am Ufer entlang, mal bergauf und dann wieder bergab. Bei den heutigen Wetterbedingungen hatte ich eine wunderschöne Aussicht über den See mit der atemberaubenden Bergkulissen. Hätte es mir auch einfacher machen können, mit dem Boot nach Flüelen, aber ich wandere. Der Weg von Flüelen nach Attinghausen ist gerade und eben, auf dem Schutzwall des Flusses Reuss entlang. Bekomme ein preiswertes Zimmer im Hotel Krone in Attinghausen. Diese Tour habe ich in Gedanken an meine Frau gemacht, die ich Ende Mai am Ende meiner Wanderung in Sizilien treffen werde.

Weiterlesen