226. Etappe – Von Tortora Marina über die Straße bis nach Diamante

16. 04. 2018

Verlasse die gute Unterkunft bei Vausto in Tortora gegen 10:00 Uhr. Es hatte angefangen leicht zu regnen. Weiter nach Süden über die Küstenstraße, mein Ziel steht fest. Es ist unglaublich wie viel Müll der hier am Straßenrand liegt. Habe gesehen wie die Mülltüten einfach aus dem Auto geworfen werden. Die Gegend ist so schön und wird durch den Müll der überall hingeworfen wird so kaputt gemacht. In den schönen Flusstälern sah ich wie Kühlschränke, Autoreifen und Müllsäcke entsorgt wurden. Plastik- und Glasflaschen liegen in Unmengen am Straßenrand. Es ist mir, da ich hier wandere, sehr stark aufgefallen. Hier im Süden ist Italien ein sehr vermülltes Land. Gehe weiter mit der Hoffnung, dass es sauberer wird. Erreichte den Küstenort Diamante gegen 19:00 Uhr. Es ist ein kleiner Ort mit einer schönen Altstadt.

Heute ca. 31 km gelaufen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *