240. Etappe – Von Argimusco bis Malvagna

03. 05. 2018 Nach der zweiten stürmischen Nacht mit Regen um kurz nach 07:30 Uhr das Zelt verlassen um nach dem Wetter zu schauen. Die Sonne schien aus einem blauen, wolkenfreien Feld, dunkele Wolken waren auf der anderen Seite die von starken Winden herübergetrieben wurden. Das Zelt war durch den Wind etwas getrocknet, also packte […]

Am Argimusco

02. 05. 2018 Nach einer stürmischen, nassen Nacht und wenig Schlaf, war es am Morgen etwas ruhiger. Der Wind in der Nacht war so stark, dass die Heringe aus dem Boden gerissen wurden. Hatte die Heringe neu eingeschlagen und mich dann wieder hingelegt um noch etwas zu schlafen. Hatte mit schönem Wetter, was der Morgen […]

239. Etappe – Von Evangelisti rubino bis Argimusco

01. 05. 2018 Nach dem ich einen Kaffee getrunken und meine Sachen wieder in den Rucksack gepackt hatte ging die Reise weiter. Heute habe ich Argimusco, den Anfang des in hiking ausgewiesenen E 1 erreicht. Den Weg den ich gegangen bin, verlief auf der Straße aus dem Ort heraus, auf einem Feldweg am Fluss entlang […]

207. Etappe – Von Cittaducale über Rieti nach Avezzano

22. 03. 2018 Vom B & B zurück zum Bahnhof gelaufen. Mit dem Zug nach Rieti und mit dem Bus weiter in den Süden nach Avezzano. Der Bus fährt über Borgorose, wo ich nach Aussage des Fahrkartenverkäufer am Bahnhof, umsteigen muss, um nach Avezzano zu kommen. Als der Bus in Borgorose ist fragte ich den […]

In der Unterkunft in Acquapartita

17. 03. 2018 Bin noch eine Nacht hier geblieben – war auch ganz gut so. Meine Sachen sind jetzt wieder richtig trocken, in der vorherigen Unterkunft konnte nicht richtig getrocknet werden. Habe die Zeit genutzt und mal wieder geschrieben,  da mir ein gutes WLAN Netz gegeben wurde. Das Telefonnetz ist hier aber sehr schlecht. Habe […]

203. Etappe – Von La Montagna über Sansepolcro nach Acquapartita

16. 03. 2018 Heute bin ich mit dem Bus gefahren. Mir wurde gesagt, dass auf der Wanderstrecke, Etappe 04.25, nach Bocca di Trabaria noch sehr viel Schnee ist. Ich würde dort bis übers Knie einsinken. Also habe ich mich entschlossen mit dem Bus zum Beginn der Etappe 05.03 von Acquapartita nach Tranquillo, zu fahren. Von […]