197. Etappe – Vom Guest House Drago Bianco über Borzonasca zum Shanti House bei Prato Sopralacroce

08. 03. 2018

Martina & Franco

Habe mich heute Morgen von Anna und Paul verabschiedet. Dann bin ich zum Ende der Etappe 03.04 Passo della Forcella über die Straße gelaufen. Der Wanderweg hat zu viel Schnee. Habe mir auf dem Pass die nächste Etappe 03.05 Passo della Forcella nach Passo della Spingarda angeschaut und gesehen, dass diese über eine Höhe von ca. 1.600 m verläuft. Habe mich entschieden diesen Weg nicht zu laufen. Bin auf der Straße, durch kleine Orte abwärts, vom Pass bis Prato Sopralacroce. Dann habe ich versucht eine preiswerte Unterkunft über das Internet zu finden, aber erfolglos. Bin in einen Andenkenladen und wollte mich dort nach einer Unterkunft erkundigen. Die nette Verkäuferin fing an zu telefonieren und besorgte mir die Unterkunft im Shanti House. Das Haus ist 7 km entfernt und liegt in den Bergen. Franco holte mich mit dem Auto ab. Das Shanti House ist ein altes Steinhaus. Martina und Franco vermieten Schlafplätze an Wanderer und auch für einen längeren Aufenthalt. In einer großen Küche wird das Abendessen von einem Koch bereitet. Von allen Bewohnern wird das gemacht was getan werden muss. Den Tisch hatte ich für alle in der Küche gedeckt. Gemeinsam aßen wir zum Abend. Das war mal wieder ein richtig schönes Erlebnis auf meiner Tour.

Danke an Martina und Franco vom Shanti House.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *