200. Etappe – Von Pelosa Il Pellegrino bis Bibbiena

13. 03. 2018

Meine Sachen sind wieder trocken. Hatte für mich, auf der letzten Tour, beschlossen dem Schnee zu entfliehen. Heute Morgen fuhr Jutta einkaufen und mir angeboten mich zum Bahnhof zu fahren. Über meinen Entschluss sprach ich gestern mit ihr, nach dem ich mir die Schneeverhältnisse im Internet auf der Strecke angeschaut hatte. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln will ich bis Bibbiena fahren. Um 09:15 Uhr fuhren wir nach Borgo Val di Taro zum Bahnhof. Dann half Jutta mir beim Kaufen der Fahrkarte. Auf die Etappe 04.23 Chiusi della Verna nach Caprese Michelangelo werde ich morgen weiter wandern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *