203. Etappe – Von La Montagna über Sansepolcro nach Acquapartita

16. 03. 2018

Heute bin ich mit dem Bus gefahren. Mir wurde gesagt, dass auf der Wanderstrecke, Etappe 04.25, nach Bocca di Trabaria noch sehr viel Schnee ist. Ich würde dort bis übers Knie einsinken. Also habe ich mich entschlossen mit dem Bus zum Beginn der Etappe 05.03 von Acquapartita nach Tranquillo, zu fahren. Von meinen Gastgebern bin ich zu nächsten Bushaltestelle in Sansepolcro gefahren worden. Auf dem Fahrplan hatte ich gesehen, dass der nächste Bus nach Citta di Castello um 11:47 Uhr fahren würde, also warten. Hatte mir in der Zwischenzeit telefonischen in Acquapartita eine Unterkunft besorgt. Die Zeit verging, es kam kein Bus. Ich ging mich erkundigen, da hieß es der Bus kommt gegen 13:00 Uhr, also noch länger warten. Einige Busse fuhren vorbei, die Fahrer zeigten nach hinten. Als 13:00 Uhr vorbei war, begann ich in Richtung Citta di Castello zu laufen, mit den Gedanken per Anhalter zu fahren. Als ich einige 100 m von der Haltestelle entfernt war, kam der Bus und fuhr an mir vorbei. Ich bin per Anhalter bis nach Selci gefahren. Als ich an der Bushaltestelle ausgestiegen war, kam der Bus nach Citta di Castello, welch ein glücklicher Zufall. Mit dem Bus bin ich dann weitergefahren. In Citta di Castello bin ich umgestiegen. Im letzten Bus, mit dem ich gefahren bin, waren einige Schüler. Bei der letzten Haltestelle, es waren noch ca. 4 km bis zu meiner Unterkunft, wurde eine Schülerin mit dem Auto abgeholt. Der Busfahrer sprach mit dem Fahrer, er möge mich doch zu meiner Unterkunft fahren, was der Fahrer dann auch tat. Ich kam sehr gut zu meiner Unterkunft. Habe den Vermieter angerufen, der dann kam und mir das Quartier zeigte. Er lud mich im Restaurant, welches auf dem Pass ist, zu einem Kaffee ein. Sagte mir, dass man hier sehr gut und preiswert essen kann. Am Abend habe ich das dann auch festgestellt, das Essen ist sehr gut und das Personal sehr freundlich und aufmerksam.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *