In Gavirate

12. 02. 2018 bis 18. 02. 2018

Bleibe ein paar Tage hier und warte auf Dirk der mit mir wandern wird.

12.02.

Heute damit beschäftigt Mitteilungen und Fragen in meinem Blog und auf anderen Internetseiten zu lesen und zu beantworten. Die Berichte geschrieben. Bilder und Berichte der letzten Tage weitergeleitet.

13.02.

Datensicherungen gemacht. Texte, Bilder und Streckenverläufe auf einen externen Speicher gesichert.

14.02.

Angefangen eine Zusammenfassung meiner Wanderung in Norwegen, Finnland und Schweden zu schreiben. Werde diese daheim noch einmal überarbeiten.

15.02.

Habe mir die gelaufenen und gespeicherten Tourendaten angesehen und überarbeitet. Hatte die ersten Touren nicht unter dem Datum gespeichert. Lerne immer noch mit den Programmen umzugehen.

16.02.

Heute war wieder Markttag. Habe für die weitere Wanderung trocken Obst gekauft. Anschließend bin ich über die Straßen zum Lago Maggiore gelaufen. Habe versucht wenig befahrene Straßen zu laufen.
Am Lago Maggiore war ich fast alleine, die Lokale haben noch geschlossen, es ist noch keine Saison.
Ich bin dann zurück über einen ausgewiesenen Wanderweg.

17.02.

Es hat geregnet und kalt ist es geblieben. Die Wanderung gestern war gut für mich. Habe soweit alles gerichtet um bald weiter laufen zu können.
Habe mir die nächsten Etappen mal wieder angesehen.

18.02.

Meinen Rucksack für Morgen gepackt. Möchte die Etappe von Gavirate nach Sesto Calende und weiter nach Turbigo laufen. Die Zimmer in der Nähe des Flughafens Malpensa sind sehr teuer. Ein preiswertes Zimmer mit Frühstück habe ich gebucht. Nun muß ich die Strecke laufen. Das Ziel im Navi eingegeben, für die kürzeste Strecke heißt es über 9 Stunden. Ich wandere den E1 der etwas länger ist. Normalerweise buche ich meine Unterkunft erst Vorort am Ende meiner Tour.

One thought on “In Gavirate

  1. Thomas M.

    Und was war jetzt mit Dirk?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *